Unternehmen

Die Firma 3D-plastic Hans Kintra wurde 1963 als Kunststoff verarbeitendes Unternehmen gegründet.

Seit 1990 führt die 3D-plastic Hans Kintra GmbH die Geschäfte des ehemaligen Einzelunternehmens in Rechtsform einer GmbH fort.

Wir beschäftigen uns mit Herstellung und Vertrieb von Industriebedarfsartikeln, vorrangig der Fertigung technischer Teile aus thermoplastischen Kunststoffen auf 14 zentral gesteuerten, vollautomatischen Spritzgussmaschinen mit einer Schließkraft zwischen 500 und 1500 kN und einem maximalen Schussgewicht von ca. 250 g.

Spezialgebiet ist die Fertigung von Verbindungs- und Stellelementen aus Polyamid für die mittelständische Investitionsgüterindustrie wie z.B.

  • Apparatebau
  • Bau- und Heimwerkerbedarf
  • Betriebseinrichter
  • (Büro-)Möbelhersteller
  • Displaybau
  • Elektrik- und Elektronikhersteller
  • Fahrzeugindustrie
  • Gartenmöbelhersteller
  • Gerätebau
  • Laboreinrichter
  • Ladenbau
  • Lagereinrichter
  • Medizin- und Reha-Technik
  • Messebau
  • Metallbau- und verarbeitung
  • Regalbau
  • Schlosserei
  • Schulmöbelhersteller
  • Schmieden
  • Spielzeughersteller
  • Sport- und Fitnessgerätehersteller
  • Stuhl- und Sitzhersteller
  • Wohnmöbelhersteller
  • Zoobranche

Aluminiumprofile liefern wir in Herstellungslängen oder als Zuschnitte.

Eine integrierte manuelle/maschinelle Lohnfertigung ermöglicht die Lieferung von Baugruppen und Hybridteilen (Thermoplast/Thermoplast, Thermoplast/Metall, Thermoplast/Filz), dies auch unter Verwendung beigestellter Teile sowie mit Verpackungs- und Montageservice.

Mehrkomponenten-Teile können ebenso angeboten werden wie im 3D-Druck erstellte Prototypen.

Das Standardprogramm ist katalogisiert, wir fertigen zudem Sonderteile nach Muster und Zeichnung. Die Formen für Eigenprodukte erstellt unser Werkzeugbau in Absprache mit unserem Bereich Produktentwicklung.

Ein spezielles System im Formenbau ermöglicht für zahlreiche Eigenprodukte Variantenfertigung bestehender Artikelserien bereits bei Stückzahlen ab 2.000-5.000 Stück zum Preis vergleichbarer Standardartikel ohne Berechnung von Werkzeugkosten.

Der Geschäftsführer leitet die Firma. Ihm sind die Bereiche Entwicklung, Produktion, Materialwirtschaft und Verwaltung nachgeordnet, die wiederum in Unterbereiche aufgeteilt sind. Wichtige Entscheidungen werden in regelmäßigen Besprechungen zwischen Geschäftsführer und Bereichsleitern getroffen.

Der weltweite Exportanteil am Gesamtumsatz beträgt ca. 30 %.

Das Unternehmen arbeitet nach dem seit 1998 von externer Stelle zertifizierten Qualitätsmanagementsystem ISO 9001.

Die Mitarbeiterzahl beträgt 22. Hiervon sind 15 im Produktionsbereich tätig sind. In der angegliederten Lohnfertigung arbeiten mehr als 100 Beschäftigte.

Zur Unternehmensphilosopie gehört unsere freiwillige Verpflichtung, mit der wir die Einhaltung globaler Forderungen an ethisches und moralisches Handeln sowie die Vorgaben eines wettbewerbs- und kartellrechtlich richtigen Verhaltens (Compliance) gewährleisten wollen: Verhaltenskodex (CoC) der 3D-plastic Hans Kintra GmbH

Unsere Erklärung zur Einhaltung des Mindestlohngesetzes finden Sie hier: Mindestlohngesetz